Exklusiv-Interview mit MinauDino, unserem Maskottchen

Hallo zusammen!

Endlich ist es soweit, unsere Carla Kolumna konnte MinauDino im Namen von MINAUDA interviewen und ihm alle Fragen stellen, die euch brennend interessieren!

MINAUDA: „Hallo MinauDino, kannst du dich einmal kurz vorstellen für alle, die dich noch nicht kennen?“

MinauDino: „Na klar! Nachdem ich jetzt schon seit über zwei Jahren die Vorstandschaft verstärke und auf MINAUDA-Veranstaltungen immer anzutreffen bin, wird es nur Zeit, dass ich mich hier auch mal öffentlich vorstelle ;) Ich bin MinauDino, der Ski-Rex, ich bin hauptberuflich Maskottchen von Minauda.“

 

MINAUDA: „Super! Das freut uns natürlich sehr. Wie bist du eigentlich auf uns gekommen?“

MinauDino: „Als Dino habe ich naturgemäß schon eine lange Lebenserfahrung, habe Erfahrung mit Eiszeiten (sehr einsam sag ich euch!) und kenne alle Berge und Täler. Da habe ich mir gedacht dieses Wissen kann ich in einem Ski- und Bergsportverein doch gut anwenden, denn bei Eis macht mir wirklich keiner was vor und ich weiß auch noch wie hier alles aussah als es noch Meer war und die Berge noch unter Wasser (glaube ich?). Und dann habe ich mir halt einfach den coolsten Verein gesucht, den München zu bieten hat!“

 

MINAUDA: „Wow, da fühlen wir uns echt geehrt! Und wir freuen uns auch sehr, dass du zu uns gefunden hast. Was magst du an MINAUDA eigentlich am liebsten?“

MinauDino: „Also als Dino fühle ich mich zu jeder Zeit immer super wertgeschätzt und mag es so im Mittelpunkt zu stehen. Aber es ist auch einfach die unglaublich coole und lustige Gemeinschaft, die den Verein so besonders macht! Egal ob bei Stammtischen, Skifahrten, Wanderungen im Sommer, Wiesn, Nockherberg, Slacklinen, … und sogar schon beim Segeln in Griechenland war ich dabei! Das sind einfach einmalige Erfahrungen mit einer Spitzen-Crew, die ich nicht missen wollen würde :D Ich bin so froh, dass es nicht mehr so einsam ist wie zur Eiszeit damals, das war schon nicht so cool als Dino damals!!“

 

MINAUDA: „Ja das können wir gut verstehen, sehen wir genauso! Bist du denn dann eigentlich schonmal Ski gefahren?“

MinauDino: „Ja, einmal im Jahr bietet MINAUDA ja einen MinauDino-Kurs an. Ihr sagt ja immer es wäre ein Kinderskikurs, aber das kann ich mir eigentlich nicht so ganz vorstellen, ich denke schon, dass der extra nur für mich ist, sonst würde der Kurs ja nicht so heißen. Aber weil ich ja ein lieber Dino bin, lasse ich die Kinder natürlich auch gern mitfahren! Allerdings muss ich sagen, dass ich erst dieses Jahr das erste Mal so wirklich auf Skiern stand, weil ich hab halt schon noch irgendwie so bisschen mit diesen Eiszeit-Traumata zu kämpfen… Aber im Skikurs klappt das schon wirklich gut, dass die anderen mir bei meinen Ängsten helfen und ich sie überwinden kann :) Ich bin auch zuversichtlich, dass ich mich dieses Jahr schon eine Abfahrt fahren traue, eventuell, vielleicht…“

 

MINAUDA: „Das klingt doch gut, sehr schön. Wenn du dann mittags auf die Hütte einkehrst, was isst du dann eigentlich am liebsten?“

MinauDino: „Oh, ich mag alles, am liebsten von jedem Teller mal probieren! Das Leben als Maskottchen hat eben schon auch einige Vorteile ;)“

 

MINAUDA: „Haha, natürlich! Sag mal, wo können wir dich eigentlich noch antreffen außer beim Mittagessen?“

MinauDino: „Na auf Instagram natürlich! Ich habe natürlich einen eigenen Account und nehme auch sehr gerne Fanpost entgegen. Meistens poste ich schöne Erlebnisse zusammen mit den Minaudas, aber auch so kann ich manchmal ein richtiger Dino-fluencer sein, hehe. Also folgt mir gerne und stay tuned!“

 

MINAUDA: „Na aber sicher! Und hier ist der Link zum Profil: MinauDinos Instagram-Profil. Vielen Dank für das Interview!“